Da die Ernte der „Cavendish small dwarf“ in Portugal üppig ausgefallen ist, und der Lieferant Pois viel geliefert hat, gibt es im Fellbacher Weltladen vorübergehend ein spezielles Angebot: Ein Kilo dieser kleinen und sehr aromatischen Azoren-Bananen kostet nur 2,60 Euro.

Dazu hat Pois auch noch ein Rezept für eine Bananensuppe mitgeliefert, die warm und kalt gegessen werden kann.

Fruchtig-exotische Bananensuppe

Zutaten für vier Personen:

5 kleine oder 3 große Azoren Bananen
Chiliflocken nach Geschmack
½ Gemüsezwiebel Flor de Sal, Pfeffer
400 ml Kokosmilch
400 ml Gemüsebrühe
Zum Garnieren:
2 TL Currypulver
eine handvoll Erdnüsse
½ TL Zimt Sesam
1-2 EL Sonnenblumenöl Sesamöl

Zubereitung:
Die Zwiebel grob hacken, Bananen schälen und in Scheiben schneiden. Sonnenblumenöl in einem Topf erhitzen, die Zwiebeln darin glasig dünsten. Bananen, Currypulver, Zimt und Chiliflocken hinzugeben und 2-3 Minuten unter Rühren mit andünsten. Mit Kokosmilch und Gemüsebrühe ablöschen und kurz aufkochen lassen. In der Zwischenzeit die Erdnüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Öl anrösten. Die Suppe fein pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf Schalen verteilen, geröstete Erdnüsse, Sesam sowie etwas Sesamöl darüber geben. Fertig ist ein schnelles und überraschendes, aber vor allem sehr schmackhaftes Essen.

Aromatische Azoren-Bananen zum Sonderpreis
Markiert in:    

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.