Es gibt ein neues Produkt vom Fairhandels-Importeur Gepa: Niedliches Kindergeschirr aus Steinzeug, 3-teilig bestehend aus Teller, Schale und Tasse. Jedes Stück ist ein Unikat – handbemalt mit den Motiven Biene, Marienkäfer oder Raupe. Das Geschirr kann in der Mikrowelle genutzt werden und ist spülmaschinengeeignet. Bei uns kostet das 3-teilige Set 26.95 €uro

Das Geschirr wird im Familienbetrieb Sang Arun (“Sonnenschein”) hergestellt. der bereits seit 1962 besteht. 1991 begann die Zusammenarbeit der GEPA mit dem Fairtrade Betrieb.

Sang Arun bietet seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sehr gute Arbeits- und Lohnbedingungen, die für Privatfirmen in Thailand absolut unüblich sind. In der Region von Lampang leben viele Kleinbauernfamilien, die für sich selbst Reis und Gemüse anbauen. Nur wenige besitzen aber genügend Land, um noch für den lokalen Markt zu produzieren. So arbeiten viele in einem Keramikbetrieb. Sang Arun hat zurzeit rund 230 Angestellte, die in der Stadt Lampang oder in den angrenzenden Dörfern leben. Dank ihrer Tätigkeit bei Sang Arun können die Frauen wesentlich zum Unterhalt ihrer Familie beitragen und zum Beispiel die Schulgebühren der Kinder bezahlen. Aufgrund der guten Ausbildung gehen die Kinder meist andere berufliche Wege.

Sang Arun ist auch der erste Keramikbetrieb, der zum Brennen der Gefäße Gas anstatt Holz verwendet. So wurde nicht nur eine bessere, regelmäßigere Qualität produziert, sondern auch weniger Energie verbraucht und die Luft wurde weniger belastet.

Niedliches Kindergeschirr
Markiert in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.