Der Fellbacher Weltladen hat sich von herkömmlichem Bonpapier verabschiedet und nutzt jetzt Thermorollen der Marke Blue4est. Sie sind, so wirbt die Firma Bonrollen-Service, „ein technisches Highlight in puncto Umweltschutz, Qualität und Beständigkeit des Druckbildes“.

Obwohl diese Bonrollen mit allen gängigen Thermodruckern kompatibel sind, enthält das Thermopapier keinen einzigen chemischen Entwickler. Das liegt daran, dass das Druckbild nicht auf herkömmliche Art und Weise erzeugt wird, sondern durch ein „innovatives und preisgekröntes“ – rein physikalisches – Verfahren. Die Ausdrucke mit Blue4est-Thermorollen sind langlebig – 35 Jahre -, sind also gut archivierbar und verblassen nicht bei Einwirkung von Sonnenlicht, Feuchtigkeit, Fetten oder Klebstoffen. Außerdem ist das typisch blaue Premium-Thermopapier Blue4est das erste, das für den direkten Kontakt mit Lebensmitteln zugelassen wurde.

Bonrollen ohne chemische Entwickler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.