Probate Mittel, um sich jedwedem Stress zu entziehen, sind zum Beispiel Yoga und Meditation. Im Fellbacher Weltladen gibt es jetzt das Zubehör für „Yogis“ sowie für Anhänger der inneren Einkehr. Der Lieferant Baghi lässt Yogakissen, Meditations- sowie Om-Mandala-Kissen in rund und halbmondförmig, in verschiedenen Farben und Mustern nachhaltig in Indien herstellen. Aber natürlich kann man diese schönen Kissen auch auf dem Sofa drapieren oder die Füße darauf ablegen.

Halbmondförmiges Sitzkissen Fotos: WL

Das klassische runde Meditationskissen prunkt mit seiner aufwändigen und prächtigen Herz-Blume-des-Lebens-Bestickung. Der Blume des Lebens wird eine Energie stiftende, harmonisierende und schützende Wirkung nachgesagt. Als Symbol für kosmische Ordnung soll sie für einen harmonischen Energiefluss sorgen. Baghis Meditationskissen sind konsequent Bio von der Füllung bis zum Außenbezug. Sie haben einen Durchmesser von 30 cm, sind zwischen 12 und 15 cm hoch und wiegen 1950 g. Der Bezeug ist aus 100 Prozent Bio-Baumwolle wie auch das abnehmbare separate Innenkissen. Die Füllung besteht aus Bio-Dinkelspelz aus Deutschland. Die Kissen sind auf links bei 40 Grad waschbar und 100-prozentig vegan. Sie wurden fair trade in Indien hergestellt.

Das klassische runde Meditationskissen unterstützen bei der Meditation und beim Yoga. Die breite Sitzfläche ermöglicht eine aufrechte komfortable Sitzposition in verschiedenen Stellungen: Kniesitz, Lotussitz, Schneidersitz. Der feine Bio-Dinkelspelz passt sich perfekt der Körperform an. Die Unterseite des Kissens lässt sich am Kordelzug öffnen. Das Innenteil hat einen breiten Schlauch, so dass die individuelle Sitzhöhe durch Entnahme oder Hinzufüllen von Spelz eingestellt werden kann. Die Füllung aus hochwertigem Bio-Dinkelspelz ist rein pflanzlich, hygienisch und kompostierbar.

Bunte Vielfalt

Das runde Meditationskissen prunkt mit seiner aufwändigen Om Mandala Bestickung. Die technischen Daten sind dieselben wie beim Yoga-Kissen. Das superbequeme halbmondförmige Sitzkissen ist geschmückt mit einer aufwändigen Lotusstickerei. Die Lotusblume ist das Ur-Symbol für Liebe, Leben, das göttliche Licht und die Entfaltung der Welt. Die Blütenblätter repräsentieren die vier Himmelsrichtungen und bewahren im Zentrum symbolisch den kosmischen Urberg Meru – die Weltachse.  

Außerdem gibt es auch noch weiteres Zubehör für Yogis: Matten und Sitzklötze aus Kork.

Darüberhinaus hat Baghi eine Spendenaktion initiiert, mit der die Slumkinder in Neu Delhi unterstützt werden. 20 Prozent vom Einkauf gehen an die NGO Voice of Slum (https://www.voiceofslum.org/). Sie verteilen Essen an die Slumbewohner und kümmern sich darum, dass die Kinder Zugang zu Bildung haben.

Bequeme Kissen für „Yogis“ und Meditierer
Markiert in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.