Wer auf weihnachtliche Holzdekoration steht, die nach den Kriterien des fairen Handels hergestellt wurde, wird im Fellbacher Weltladen fündig. Ganz neu dazugekommen sind jetzt – nach dem „summenden“ Angebot mit den Holzbienen für die Remstal-Gartenschau – Holzsterne in zwei Größen.

Holzsterne in zwei Größen Fotos: WL

Auch diese handgefertigten Produkte sind von Mitarbeitern der Stiftung Haus Lindenhof in Schwäbisch Gmünd hergestellt worden. Die großen Sterne haben einen Durchmesser von 50 Zentimetern und kosten 16 Euro, die kleineren sind 30 Zentimeter hoch und breit und kosten 9,50 Euro.

Es handelt sich um 18 Milimeter dickes Fichtensperrholz, das nach Vorlagen ausgefräst wird. Dann werden ebenfalls von den Mitarbeitern die Kanten nachbearbeitet und die Löcher gebohrt – und fertig ist die Weihnachtsdeko. Wie auch die Bienen sind die Sterne unbehandelt. Wer sie in den Garten, auf Terrasse oder Balkon stellen will, sollte sie gegen Wind und Wetter sicherheitshalber lackieren. Sie können natürlich auch noch farbig verziert werden. Passend dazu gibt es Metallstäbe, auf die die Sterne gesteckt werden können.

Die Sterne werden auf Stäbe gesteckt.

Wer Interesse an weiteren Fichten-Produkten der Stiftung Haus Lindenhof hat: Die Einrichtung bietet von 9. bis 15. Dezember an einem eigenen Stand auf dem Schwäbisch Gmünder Weihnachtsmarkt verschiedene Holzformen wie zum Beispiel ausgesägte Engel, Tannenbäume und Elchen an.

Dekorative Holzsterne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.