Lange mussten die Schüler des Gustav-Stresemann-Gymnasiums auf „ihren“ Fair-o-maten warten, doch jetzt ist er endlich da. Bei diesem tollen Gerät handelt es sich um einen einst elektrisch betriebenen Automaten, der auf stromlosen Handbetrieb umgestellt und mit fairen Produkten aus dem Fellbacher Weltladen gefüllt wurde.

Jetzt ist der Fair-o-mat offiziell eingeweiht worden und bietet eine faire Abwechslung auf der Speise- und Snackkarte der Schüler. Zehn Leckereien, von Fruchtriegeln bis zum Orangensaft, werden angeboten. Das Schöne an diesem Gerät ist, dass sich Schüler um die Beschaffung, die Anlieferung und die Füllung des Fair-o-maten gekümmert haben. Die verantwortlichen Jugendlichen haben sich im Vorfeld umfangreich informiert, haben sich über fairen Handel überhaupt und faire Produkte im Speziellen im Weltladen aufklären lassen. Das Auffüllen des Fair-o-maten geschieht dann künftig in Zusammenarbeit mit einer Weltladen-Mitarbeiterin.

Wer ebenfalls Interesse an einem solchen Gerät hat: mehr Infos gibt es unter https://www.fair-o-mat.de/

Fair-o-mat im GSG mit Weltladen-Artikeln
Markiert in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.