Hinter dem Label „Trusted Craft Design“ verbirgt sich ein ernsthaftes Interesse an Afrika als Produzentenland. Diese deutsch-südafrikanische Zusammenarbeit erzeugt ganz neue Kreativität. Im Design, in der Liebe zum Detail der Handarbeit als auch der Unkompliziertheit der Farbzusammenstellung der Stoffe und Leuchtkraft der Perlenstickerei verschmilzt die Arbeit aller Beteiligten zu einem multikulturellem Mix, das vielen Kundinnen, vor allem hier in Deutschland, Freude macht!

Seit 2011 arbeitet Trusted Craft Design eng mit der kleinen Näherei Wezandla Crafts in den Ausläufern der Drakensberge, im tiefen Zululand zusammen. In dieser Region gilt eine Arbeitslosenquote von bis zu 80 Prozent, sodass die Arbeit in der Näherei (es sind rund 25 Frauen dort beschäftigt), als auch die Heimarbeit, die hauptsächlich aus der Glasperlenstickerei und der Stickerei besteht, einen substanziellen Beitrag zum Wohlergehen der lokalen Bevölkerung beiträgt. Bei Wezandla Crafts ist Kinderarbeit ausdrücklich nicht gewollt und geduldet, da die Kinder der Umgebung unweit der Näherei eine Schule besuchen.

Siggi Dedekind (Elandskraal, Kwazulu-Natal) und Judith Singer (Verden/Aller) arbeiten seit einigen Jahren wöchentlich und eng zusammen, neue Produkte “ mit African Chic“ für den Südafrikanischen lokalen Markt, als auch für den Europäischen, speziell den deutschen Markt zu kreieren. Dabei sind sie immer bedacht, lokale Stoffe, vor akken den originalen Shweshwestoff der Firma Dagama, als auch Linol- und Handsiebdruckstoffe diverser kleiner Manufakturen zu nutzen. Damit werden Röcke, Taschen jeglicher Art, textiler Schmuck und demnächst auch Kinderkleidung produziert. Zusammen bestrebt immer qualitativ hochwertigere Produkte herzustellen.

Der Verein Siyabonga – „Helfende Hände für Afrika“ unterstützt südafrikanische Kinder, von denen der überwiegende Teil durch Aids zu Halb- oder Vollwaisen geworden ist. Das vorrangige Ziel ist es, die Kinder in der akuten Lebenssituation zu unterstützen und ihnen darüber hinaus Zukunfsperspektiven zu vermitteln. Esio Handworks ist eine Kooperative, die aus dieser Arbeit entstanden ist. Zulufrauen und junge Zulumänner fertigen Designprodukte aus Handsiebdrucken mit feinen Stickarbeiten auf Stoff und Leder.

Jedes Jahr präsentiert Trusted Craft Design zusammen mit den Produzentinnen in Südafrika  ein neues Design.  2021 sind es Cubes- und Triplezipper-Taschen –  die neuen „Amasongo wonyaka“. Der Ausdruck stammt aus der Sprache der Zulu und bedeutet übersetzt „Jahresringe“ oder „Jahresläufe“

Trusted Craft Design feiern  heuer 10-jähriges Jubiläum mit einer Tasche, die von einem Muster zum anderen wandert, von einer Farbe zur nächsten. Individuelle Taschen passend für alle Jahreszeiten, Taschen mit der Symbolik des steten Wandels, der jährlichen Veränderung, aber des kontinuierlichen Wachsens. Die praktische Cube-Umhängetasche ist aus hochwertigen Handsiebdruckstoffen genäht. Innen sind ein Baumwollfutter und  wasserabweisendes Gewebe vernäht. Oben und seitlich besitzt die Tasche zwei Reißverschlüsse, teils mit Ledergriffen versehen. Innen zwei weitere kleine Einsteckfächer. Unten  sind Paspeln aus festem Baumwollcanvas. Das Material besteht aus  100 % Baumwolle, außen ist Handsiebdruck und wasserabweisendes Nylongewebe (abwischbar, wattiert). Innen befindet sich ein weiteres Seitenfach. Diese vielseitig verwendbare Kulturtasche mit Stickereien wurde in Handarbeit gefertigt, jede Tasche ist ein Unikat.

Jede handgenähte Handtasche ist ein Unikat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.