Im Rahmen der Fellbacher Weltmusikreihe „Grenzenlos“ gibt es am Freitag, den 19. November, ab 20 Uhr ein Konzert im Rathaus. Das musikalische Thema lautet „Astor Piazzolla – Der Revolutionär des Tangos“. Es spielt das Trio Victor Bustamante, Violine, Karin Eckstein, Bandoneon, und Poldy Tagle, Klavier. Veranstalter sind das Kulturamt und der Verein für eine gerechte Welt. Karten im Vorverkauf gibt für 15 oder 7,50 Euro im i-Punkt, Telefon 58 00 58.

Astor Piazzolla wär 2021 100 Jahre alt geworden. Er wurde von der Avantgarde geliebt und von Traditionlisten gehasst, schreibt das Kulturamt in der Ankündigung. Sein Zugang zum argentinischen Tango hat polarisiert. Aber in dem Konzert gibt es nicht nur musikalische Beiträge. Das Trio stellt den Musiker und die Welt des Tangos auch noch mit Geschichten und Anekdoten vor.

Weltmusikreihe „Grenzenlos“ rund um Astor Piazzolla

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.